Wir sind der TV Brilon 1884 eV

Willkommen auf den Internetseiten des TV – Brilon 1884 e.V.

Auf diesen Seiten können Sie sich über den 1884 gegründeten und mehr als 1000 Mitglieder starken Briloner Turnverein informieren. Viel Spaß beim weiteren Durchstöbern.  

Liebe Gäste, liebe Vereinsmitglieder,

an dieser Stelle möchte ich  in Zukunft in lockerer Reihenfolge erfolgreiche Sportler unseres Vereins, Übungsleiter, Abteilungsleiter vorstellen.
Vielleicht gibt es  auch die ein oder andere Anekdote zu erzählen. Dankbar wäre ich, wenn ihr zusätzliche Anregungen oder auch eigene Artikel beisteuern könntet.

Burkhard Wieseler Vorsitzender

Westfalenpost 25.11.2019

Arno Mertin..

Burkhard Wieseler Vorsitzender (April 2015)

Hallo liebe Besucher unserer Homepage, liebe Mitglieder !
Regelmäßig, das heißt einmal im Jahr, im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung, ehren wir unsere langjährigen Mitglieder. In diesem Jahr sind uns leider zwei 40er durch das Suchraster geflutscht, soll heißen, wir haben nicht genau genug hingeschaut. Daher habe ich die Beiden an den Orten aufgesucht, an denen sie sich neben ihrer Arbeit und daheim am liebsten aufhalten. Sie haben die übliche Urkunde, Ehrennadel und eine Flasche alkoholisierten Traubensaft überreicht bekommen.
Ich darf sie euch vorstellen. Wir sagen Dank für Eure Vereinstreue !!!   Burkhard Wieseler Vorsitzender

ANKE THIELE mit ihren sportlichen Damen
Martin Fritsch ...... nach Ausübung seiner Zweitsportart .

Unser Ehrenpräsident Jochen Lindrum wird
90 Jahre Wir gratulieren!

zu Deinem 90. Geburtstag möchte ich Dir an dieser Stelle die herzlichsten Glück- und Segenswünsche „Deines“ TV 1884 Brilon überbringen. Wie man unschwer auf dem kleinen Foto erkennt, kannst Du Dich stabiler Gesundheit erfreuen. Möge das noch lange so bleiben. Ich wünsche dir einen schönen Feiertag im Kreis Deiner Familie. Einen Besuch bei Dir werde ich mir in der kommenden Woche nicht nehmen lassen. Mit sportlich-freundschaftlichen Grüßen Burkhard

Ein kleines Präsent überreichte der 1. Vorsitzende Burkhard Wieseler an die langjährige Leiterin des Kinderturnens Ina( Nitzsche) Hoffius anlässlich ihrer Hochzeit. Verbunden mit der Hoffnung, dass sie dem Verein noch lange als Übungsleiterin erhalten bleibt.
Nach 40jähriger Tätigkeit im Verbandschiedsrichterausschuss wurde W.-A. Mertin vom Präsidiumsmitglied des Westdeutscher Volleyball Verbandes mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.
1. Vorsitzender B. Wieseler (links) mit den Jubilaren: v.l.n.r.:S. Gierse (25 Jahre), E.Rudnitzki (40 Jahre), L. Lindrum (40 Jahre), A. D. Emde (25 Jahre), M. Stuhldreier (40 Jahre).

Zum wiederholten Male konnte sich unsere  Judoka Szaundra Diedrich über diese Auszeichnung freuen, die sich schon im jungen  Alter von 6  Jahren auf der Judo-Matte wohl fühlte, was vielleicht ihre Gegnerinnen der letzten 16 Jahre von sich nicht behaupten können.
Im letzten Jahr erkämpfte sie in ihrer Gewichtsklasse Rang 10 der Weltrangliste und hatte damit die Qualifikation für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio schon in der Sporttasche, als  im Oktober bei einem Grand-Prix Kampf eine schwere Knieverletzung (Kreuzband, Außenband und Meniskus) ihre Träume beendete. Jetzt hofft sie auf die Spiele 2020 in Tokio. Wir drücken fest die Daumen.
Wenn ihr mehr über Szaundra lesen möchtet, gebt einfach ihren Namen in eure Suchmaschine ein.
Auch bei Wikipedia ist sie zu finden:https://de.wikipedia.org/wiki/Szaundra_Diedrich