Mitglieder für langjährige Treue geehrt 2021

Mitglieder für langjährige Treue geehrt 2021

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des TV wurden folgende Mitglieder für langjährige Treue geehrt: 40 Jahre: Dirk Hilkenbach, Markus Rohde, Michael Schmitz 25 Jahre: Thomas Lenze, Helmut Ludwig, Stephanie Thiele, Martina König, Veronika Keuthen, Jessica Krüger, Heinz-Georg Eirund, Axel Bläser v.l.n.r. : Axel Bläser, Jessica Krüger, Martina König, Thomas Lenze

Völkerball

Völkerball

Altes Spiel – Neues Glück Der TV Brilon bietet ab November die Möglichkeit Völkerball im Mannschaftsformat zu spielen. Teilnehmen darf jeder ab 12 Jahren. Wer in der Schulzeit schlechte Erfahrungen gemacht hat, bekommt nun die Chance einen neuen Blick auf das Spiel zu bekommen. Jeder ist in der Halle willkommen. Je nach Spielerzahl, Alter und Geschlecht werden die Mannschaften getrennt und ein möglichst faires Spiel gewährleistet. Erfahrungen, Strategien und Konzepte

Weiterlesen

Kinderturnen mit Judith Schmidt

Aktuell sind die Gruppen gut gefüllt. Sollten sich freie Plätze ergeben, so wird an dieser Stelle zeitnah informiert! Eine Warteliste gibt es leider nicht. Kinderturnen für 3-6jährige Unter der Leitung von Judith Schmidt wird sich ab sofort immer freitags in zwei Gruppen (Gruppe A: 15.50-16.30Uhr, Gruppe B: 16.40-17.20Uhr) bewegt. Kleine Spiele, Koordinationsübungen und das Bewegen an Geräten stehen dabei im Vordergrund.   Turngruppe Trainingszeit Trainingsort Bemerkung Kinderturnen (Gruppe A) Freitag

Weiterlesen

Neuer Trainer Jiu-Jitsu

Neuer Trainer Jiu-Jitsu

Endlich ist es soweit, ich freue mich nunmehr Dr. Michael Bloch (II.Dan) als weiteren Trainer für unsere Abteilung begrüßen zu dürfen! Seine langjährige Erfahrung im Jiu-Jitsu sowie zahlreiche absolvierte Lehrgänge sind eine große Bereicherung für unseren Verein! Unter anderem zählt es zu seinen Stärken, die Technik im Jiu-Jitsu in realistischen Situationen einsetzen zu können! Weiter freue ich mich so auch den Horizont im Kampfsport in den nächsten Jahren erweitern zu

Weiterlesen